PRO Frühling + Sommer

den Tag habe ich mal wieder im Garten verbracht. wollte braun werden. bin eher weiß-braun-rot gescheckt. 

außerdem: ich hab dieses Jahr so viele Sommersprossen wie noch nie. so langsam ist auf der Nase kein Platz mehr, sodass sie sich auf das übrige Gesicht ausbreiten. ich hatte noch nie so viele Sommersprossen, im Winter habe ich eigentlich gar keine!!!!!! und der Sommer fängt gerade erst an...
ich sorge mich ein wenig, dass sie von meinen Mitmenschen irrtümlich für Pickel oder so gehalten werden könnten. 

das ist der erste Sonntag seit langem (ab gesehen von dem Facharbeits-Panik-Endspurt-Sonntag), an dem ich von mir behaupten kann, mal wieder ein bisschen was geschafft zu haben, was die Schule anbelangt.. ich bin wirklich stolz auf mich.

nun habe ich Hunger und stehe vor der Frage: "Polen für Anfänger" mit Kurt Krömer gucken, meiner neuen großen Liebe, oder die Wiederholung abwarten und heute lieber Sims spielen?
schwierig.

Thema heute: a song that is a guilty pleasure. das musste ich erst mal nachgucken :D aaaah Vergnügen mit Gewissensbissen.
alles klar.

die Gewissensbisse sind mittlerweile weg. aber Anfangs war ich wirklich unglaublich Contra Lena Meyer-Landrut und sehr, sehr Pro Christian Durstewitz. die war aber auch wirklich die unsympathischste in der ganzen Show, wirklich. und dann dieser unglaubliche Möchtegern-Akzent und Möchtegern-Kate-Nash-Nachmache. mit sowas werde ich doch im wahren Leben schon viel zu viel gequält, fand ich. (auf näheres Lästern verzichte ich an dieser Stelle)
mittlerweile habe ich mich mit ihr abgefunden und feiere Sattelite ziemlich. aber das Lied ist ja auch nicht von ihr, ätsch.

25.4.10 20:18
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de